ImpressumDatenschutzerklärung

Vielfältige Leistungen für jeden Fall

Von meiner Spezialisierung haben Sie Vorteile: Eine angemessene und professionelle Rechtsberatung kann nur durch tiefer gehende Rechtskenntnisse gewährleistet werden. Durch meine Festlegung auf die vier Fachgebiete kann ich Ihnen in jedem der Bereiche eine kompetente Rechtsberatung bieten. Ob Ihr Flug storniert wurde, Sie an einem Verkehrsunfall beteiligt waren oder ein privates Bauvorhaben planen: Ich sichere Sie von der rechtlichen Seite ab, stehe bei Fragen gerne zur Verfügung und kämpfe für Ihr gewünschtes Ziel.

Damit ich jedes Ihrer Anliegen fachgerecht bearbeiten kann, eigne ich mir regelmäßig neues fundiertes Wissen an und erweitere mein Leistungsspektrum. Dieses beinhaltet unter anderem:

Reiserecht

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres, doch oftmals werden die Urlaubsfreuden nicht unerheblich beeinträchtigt. Baustellen neben dem Hotel mit entsprechender Schmutz- und Geräuschentwicklung, gestörte Nachtruhe aufgrund der am Hotel vorbeiführenden Hauptverkehrsstraße, Ungezieferbefall des Hotelzimmers, verdorbenes Essen und dabei sah im Prospekt alles so schön aus.

Alles muss sich ein Urlauber nicht gefallen lassen, denn oftmals kann der Reisepreis im Falle entsprechender Reisemängel nicht unerheblich gemindert werden. Doch Vorsicht! Auch die erfolgreiche Geltendmachung der Reisemängel oder Schadenersatzansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter ist an die Einhaltung bestimmter Fristen gebunden. Die Versäumung dieser Fristen kann selbst im Falle einer tatsächlich mangelhaften Reise zum Verlust des Anspruchs führen. Insbesondere sollte schon am Urlaubsort unverzüglich beim zuständigen Reiseleiter, notfalls auch beim Reiseveranstalter der Mangel gerügt und eine Abhilfe gefordert werden.

Wenn also Grund zur Annahme besteht, dass der Reiseveranstalter seine Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt hat, sollte geprüft werden, ob der Reisepreis gemindert oder darüber hinaus auch Schadenersatz geltend gemacht werden kann. Keinesfalls sollte von vornherein gesagt werden, dass die Anmeldung von Ansprüchen keinen Sinn macht, da derartige Streitigkeiten oftmals bereits außergerichtlich im Rahmen einer gütlichen Einigung mit einem für den Mandanten zufriedenstellenden Ergebnis beigelegt werden können. Sollte dies nicht der Fall sein, kann in einem weiteren Schritt besprochen werden, ob eine Zahlungsklage gegen den Reiseveranstalter eingereicht werden soll.

Inzwischen ist es schon fast der Normalfall, dass Flüge annulliert werden oder verspätet starten. Auch haben es sich Luftfahrtsgesellschaften oft zur Gewohnheit gemacht, ihre Flüge zu überbuchen. Das hat zur Folge, dass Passagiere am Abflugort zurückbleiben.

Im Falle der Verspätungen werden Anschlussflüge verpasst oder es treten Verzögerungen am Zielort ein.

Dabei kann fast jeder Passagier, dessen Flug sich um mindestens 3 Stunden verspätet oder annulliert wird, Ausgleichsforderung je nach Flugentfernung zwischen 250,00 EUR und 600,00 EUR beanspruchen.

Koffer verschwinden oder werden, teilweise stark beschädigt, verspätet ausgeliefert. Auch hier hat der Gesetzgeber dem Passagier ein umfangreiches Instrumentarium an die Hand gegeben, um seine Ansprüche durchsetzen zu können.

Seit 1996 bin ich im Reise- und Tourismusrecht bundesweit tätig. Die hohe Zahl der Terminvertretungen im gesamten Rhein-Main-Gebiet für Anwälte aus ganz Deutschland bestätigt das Vertrauen der Kollegen in meine Tätigkeit. Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. stehe ich in ständigem Erfahrungsaustausch mit den führenden Spezialisten in diesem Rechtsgebiet. Zahlreiche Veröffentlichungen der von mir erstrittenen Urteile in den einschlägigen Fachzeitschriften bestätigen mich.

Ich vertrete viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften mit dem gleichen Engagement wie Reisende und Passagiere.

Da es leider noch nicht die Berufsbezeichnung Fachanwalt für Reiserecht gibt, ermöglicht mir die hohe Zahl der Mandate in diesem Rechtsgebiet nur die Bezeichnung Spezialist im Reiserecht.

Verkehrsrecht

Ich berate und vertrete Sie außergerichtlich und gegebenenfalls auch gerichtlich auf allen Gebieten des Verkehrsrechts, wie etwa in der Geltendmachung Ihrer Schadenersatzansprüche nach einem Verkehrsunfall oder wenn gegen Sie straf- oder bußgeldrechtlich wegen eines Verkehrsverstoßes ermittelt wird. Ebenso vertrete ich Sie bei Streitigkeiten anlässlich des Kaufes von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen oder der Reparatur von Fahrzeugen. Ich vertrete den Kunden, aber auch Autohäuser und Werkstätten.

Zu den Tätigkeiten gehört u.a.:

Geltendmachung von Sach- und Personenschäden nach einem Verkehrsunfall, wie Fahrzeugschaden, Sachverständigenkosten, Wertminderung, Mietwagen/Nutzungsausfall, Abschleppkosten etc., Schmerzensgeld, Verdienstausfallschaden, Haushaltsführungsschaden. Bei einem - auch nur teilweisem - Verschulden des Unfallgegners hat dessen Haftpflichtversicherung auch die Kosten des Rechtsanwaltes zu tragen. Die anwaltliche Vertretung erfolgt damit für den Geschädigten kostenfrei.

Vertretung in Verkehrsstrafsachen wie Fahren unter Alkohol/Drogen, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Nötigung im Straßenverkehr, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, fahrlässige Körperverletzung, Beleidigung etc.

Vertretung in Ordnungswidrigkeiten-/Bußgeldverfahren wie Geschwindigkeitsüberschreitung, Abstandsunterschreitung, Handygebrauch, Rotlichtverstöße oder Vorfahrtsverletzung etc. Beratung bezüglich Führerscheinentzug/Wiedererteilung der Fahrerlaubnis, Streitigkeiten mit Ihrer Kaskoversicherung, etwa bei Wildschaden, grob fahrlässige Herbeiführung des Schadenereignisses, etc. Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Fahrzeugen von/an Händler(n) oder Privatleute(n), Streitigkeiten anlässlich einer Fahrzeugreparatur.

Seit 1992 habe ich mich auf das Verkehrsrecht spezialisiert. Im Mai 2006 wurde mir von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main der Titel „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ verliehen. Voraussetzung war der Nachweis der langjährigen intensiven außergerichtlichen und gerichtlichen Beschäftigung mit sämtlichen Teilgebieten des Verkehrsrechts, einer zusätzlichen mehrmonatigen Ausbildung mit abschließender schriftlicher Prüfung unter Examensbedingungen. Da sich jedes Rechtsgebiet fortentwickelt, besuche ich mehrfach jährlich Fortbildungsveranstaltungen namhafter Richter, Fachanwälte, Professoren etc.

Haftpflichtrecht

Fast alle Aspekte des menschlichen Zusammenlebens bergen die Gefahr in sich, einen Schaden zu verursachen und zu erleiden. Ich berate und vertrete Sie außergerichtlich und gerichtlich in verschiedenen Bereichen des Zivilrechts bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen:

  • Ersatzansprüche aus der Verletzung von Verträgen
  • Schadensersatzansprüche aus unerlaubten Handlungen
  • Schmerzensgeldansprüche
  • Ersatzansprüche aus Gefährdungshaftung

Privates Baurecht

Bei der Errichtung von Bauvorhaben handelt es sich um gängige Geschehensabläufe. Dennoch kommt es sehr oft im Verlaufe der Ausführung dieses Vorhabens in der Praxis zu erheblichen Problemen (z. B. Mängel bzw. Fehler, Verzug mit der Leistungserbringung, Abnahmefähigkeit, Fälligkeit von Zahlungen usw.).

Ich vertrete mittelständische Bau- und Handwerksunternehmen, Einzelunternehmer und selbstverständlich auch den privaten Bauherrn und Auftraggeber. Meine Tätigkeit umfasst dabei insbesondere die Geltendmachung berechtigter oder die Abwehr unberechtigter Vergütungsforderungen, die rechtzeitige Beweissicherung bei mangelhafter Bauleistung und die Geltendmachung bzw. Abwehr von Erfüllungs-, Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüchen außergerichtlich und gerichtlich. Dabei verfüge ich über eine umfassende Erfahrung auch bei der gerichtlichen Vertretung meiner Mandanten.

Alles rund ums Auto

Dazu zählt neben der fachkundigen Abwicklung von Verkehrsunfällen, die Verteidigung in Ordnungswidrigkeiten- und Strafsachen, ebenso aber auch die Hilfe bei Auseinandersetzungen im Rahmen von Fahrzeugkäufen und Reparaturen.

Privates Baurecht; Ärger mit Handwerkern?

Will der Auftraggeber nicht zahlen und schiebt er angebliche Mängel vor? Erfolgte die Ausführung des Bauvorhabens nicht so, wie gewünscht? Hier und in vielen anderen Fällen wird dem Mandanten kompetente und schnelle Hilfe angeboten.

Haftpflichtrecht

Die Abwicklung von Schäden jeder Art sowie die Abwehr von Schadenersatzansprüchen ist tägliche Aufgabenstellung der Kanzlei.

Reisevertragsrecht

Es sollten die schönsten Wochen des Jahres werden und dann war alles anders als im farbenfrohen Prospekt beschrieben. Aber auch bei Ärger mit Luftverkehrsgesellschaften sind Sie hier richtig.

Daneben kann auch in anderen allgemeinen zivilrechtlichen Fragen
eine Beratung / Vertretung erfolgen.

Insbesondere in Verkehrssachen ist auf Wunsch des Mandanten auch ein telefonisches Mandatsgespräch möglich, sodass ein zeitaufwendiger Besuch nicht mehr notwendig ist.

Verkehrsrecht

Dazu zählt neben der fachkundigen Abwicklung von Verkehrsunfällen, die Verteidigung in Ordnungswidrigkeiten- und Strafsachen, ebenso aber auch die Hilfe bei Auseinandersetzungen im Rahmen von Fahrzeugkäufen und Reparaturen.

Haftpflichtrecht

Die Abwicklung von Schäden jeder Art sowie die Abwehr von Schadenersatzansprüchen ist tägliche Aufgabenstellung der Kanzlei.

Reisevertragsrecht

Es sollten die schönsten Wochen des Jahres werden und dann war alles anders als im farbenfrohen Prospekt beschrieben. Aber auch bei Ärger mit Luftverkehrsgesellschaften sind Sie hier richtig.

Privates Baurecht

Will der Auftraggeber nicht zahlen und schiebt er angebliche Mängel vor? Erfolgte die Ausführung des Bauvorhabens nicht so, wie gewünscht? Hier und in vielen anderen Fällen wird dem Mandanten kompetente und schnelle Hilfe angeboten.